Beiträge von Buana

    Am 9. März geht das aus mehreren Kapiteln bestehende Finale von Die Eisbrut-Saga weiter – mit Kapitel 3: Gleichgewicht. Seht euch jetzt den Trailer an und besucht die Release-Webseite, um alle Einzelheiten zu erfahren.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Quelle: Guild Wars 2

    Du bist im Kampf gefallen und die Walküren haben deine Seele nach Valheim gebracht, die zehnte nordische Welt. Dieses uralte Fegefeuer wird von Kreaturen des Chaos und uralten Feinden der Götter geplagt. Deine Aufgabe ist es, Odins uralte Rivalen zu töten und Ordnung nach Valheim zu bringen.


    Deine Abenteuer beginnen im täuschend friedlichen Zentrum von Valheim. Doch dort wirst du nicht lange bleiben, denn die Götter belohnen die Mutigen und da draußen warten Ruhm und Ehre. Wage dich vor durch dunkle Wälder und auf schneebedeckte Gipfel und finde und sammle wertvollere Materialien für die Herstellung tödlicherer Waffen, härterer Rüstungen und Wikingerfestungen und Außenposten. Baue ein mächtiges Langschiff und überquere den Ozean auf der Suche nach exotischen Ländereien ... aber pass auf, dass du nicht zu weit segelst ...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Merkmale

    • Riesige prozedural generierte Spielwelt – erkunde und erobere mystische Länder, von geheimnisvollen Wäldern bis zu gewaltigen verschneiten Gebirgsketten und malerischen Auen, jeweils mit ihren eigenen legendären Kreaturen, die du bekämpfen und Tieren, die du jagen kannst.
    • Koop-Mehrspieler (2-10 Spieler) – Egal, ob du das Land allein oder zusammen mit treuen Gefährten erobern willst, Valheim unterstützt unabhängige, von Spielern gehostete Server und unbegrenztes Erstellen von Welten. Wir empfehlen, mit 3-5 Spielern im Koop-Modus zu spielen.
    • Knallhartes Kampfsystem auf Grundlage von Ausweichen und Blocken mit einer großen Auswahl an Waffen
    • Schiffe bauen und steuern – Baue vom bescheidenen Floß bis zum mächtigen Kriegsschiff legendäre Schiffe, um die Seen zu erobern und neue Länder zu entdecken.
    • Beschwöre und besiege rachsüchtige uralte Bossgegner aus Mythen und Legenden und sammle Trophäen, um voranzukommen und neue, mächtige Gegenstände zu fertigen.
    • Flexibles Bausystem für Häuser und Basen – Errichte Methallen, Höfe, Außenposten, Burgen und mehr.
    • Intuitives Anfertigen von Gegenständen – Schmiede die besten Waffen und Rüstungen und produziere Nahrung und Met.
    • Dedizierter Server – Für alle, die auf einem persistenten Server spielen wollen


    Early Access-Spiel auf Steam

    GENRE: Aktion, Abenteuer, Indie, RPG, Early Access

    ENTWICKLER: Iron Gate AB
    PUBLISHER: Coffee Stain Publishing
    FRANCHISE: Coffee Stain Publishing
    VERÖFFENTLICHUNG: 2. Feb. 2021

    VERÖFFENTLICHUNGSDATUM FÜR EARLY ACCESS: 2. Feb. 2021


    Quelle: Steam

    Seid vom 19.–20. Februar bei der BlizzConline dabei – einer komplett digitalen Feier der Community, Spiele und Universen von Blizzard.


    Die gesamte Show lässt sich gratis über die BlizzCon-Website mitverfolgen. Ihr könnt zwischen sechs Kanälen wählen, die jeweils Inhalte zu euren Lieblingsspielen bieten. Außerdem wird die Show auf euren liebsten Streaming-Plattformen übertragen, darunter auch Twitch und YouTube. Darüber hinaus könnt ihr euch der Blizzard-Community auf Twitter anschließen, um euch mit anderen auszutauschen.



    SAMSTAG, 20. FEBRUAR, TAG 1.


    0:10 Uhr MEZ – World of Warcraft: Wie geht es weiter

    Die Mitglieder des Entwicklerteams von World of Warcraft sprechen über die neuesten Inhalte für Azeroth.


    0:40 Uhr MEZ – World of Warcraft: Ein- und Ausblicke

    Erfahrt vom Entwicklerteam Wissenswertes zu World of Warcraft.


    1:20 Uhr MEZ – World of Warcraft: Die Stimmen des Jenseits

    Wir werfen mit den Synchronsprechern einen Blick hinter die Kulissen einiger eurer liebsten World of Warcraft-Charaktere. Sie erzählen, wie sie die unverwechselbaren Charaktere und Geschichten zum Leben erweckt haben.



    SAMSTAG, 20. FEBRUAR & SONNTAG, 21. FEBRUAR, TAG 2.


    21:00 Uhr MEZ – World of Warcraft: Fragerunde

    Habt ihr Fragen zu Azeroth oder den Schattenlanden? Das Entwicklerteam von World of Warcraft beantwortet Fragen der Community zu Hintergrundgeschichte, Zonen, Dungeons, Schlachtzügen und allem, was euch sonst noch auf der Seele brennt.


    Sie haben auch einen Forenthread für eure Fragen eröffnet, in dem ihr bis zum 19. Februar eure Fragen (auf Englisch) stellen könnt.


    23:05 Uhr MEZ – World of Warcraft: Thralls Entwicklung

    Terran Gregory, Christie Golden und Sean Copeland von Blizzards Entwicklerteam für Story und Franchise werfen einen Blick zurück auf die Entwicklung des bekannten World of Warcraft-Charakters Thrall.


    0:15 Uhr MEZ – World of Warcraft: Kochecke

    Chefköchin Lulaboo bereitet in der Küche Gerichte zu, die auf den Köstlichkeiten und Zutaten von Azeroth basieren. Hier lernt ihr, wie ihr sie zu Hause selbst nachkochen könnt.


    1:00 Uhr MEZ – Das Blizzard-Atelier: Markgraf Krexus (auf dem Strategie-Kanal)

    World of Warcraft-Künstler Jordan Powers zeigt euch Schritt für Schritt, wie man Markgraf Krexus, den ehemaligen Anführer des Hauses der Auserwählten der Nekrolords, zeichnet.


    Quelle: World of Warcraft

    Die VOX SDC-1 mini ist eine vollwertige E-Gitarre im Mini-Format. Aufgrund ihrer handlichen Mensur von gerade einmal 476 mm eignet sie sich ideal als Reisegitarre für unterwegs, als Show-Einlage auf der Bühne oder auch für heranwachsende Rockstars, denen Standard-E-Gitarren noch zu groß sind.


    In diesem Video demonstriert Euch VOX Artist Sebastian Dracu die SDC-1 mini und zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie viel Sound in dieser handlichen Mini-E-Gitarre steckt. 8)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Alle Infos zur VOX SDC-1 mini auf der offiziellen Produktwebsite:

    Jedes Jahr feiern die Druiden der Mondlichtung den größten Triumph ihrer Stadt über ein uraltes Übel. Während des Mondfests haben die Bewohner Azeroths die Möglichkeit, ihre Ältesten zu ehren, indem sie ihre sagenhafte Weisheit feiern, gemeinsam schlemmen und natürlich ein Feuerwerk veranstalten!


    Die Feier auf der Mondlichtung hat begonnen und eure Einladung zum Mondfest wartet auf euch. Nehmt an den Feierlichkeiten teil und kleidet euch in eure prächtigste Mondfestgarderobe, zündet Feuerwerkskörper und ehrt die Urahnen in ganz Azeroth.


    MYO2WPBVRCFW1548266248170.jpg


    Wann: 5. bis 19. Februar

    Wo: Mondlichtung, mit Camps in Eisenschmiede, Sturmwind, Darnassus, Donnerfels, Orgrimmar und der Unterstadt

    Währung: Münze der Urahnen


    Ihr könnt auf der offizielle Website von World of Warcraft mehr über das Mondfest erfahren.


    Quelle: World of Warcraft

    Albion Online ist ein Sandbox-MMORPG in einer offenen, mittelalterlichen Fantasiewelt. Das Spiel verfügt über ein von den Spielern betriebenes Wirtschaftssystem, in dem fast jeder Gegenstand von Spielern hergestellt wird. Kombiniere auf einzigartige Weise in einem `Du bist, was du trägst` - System Rüstungsteile und Waffen, und finde so deinen individuellen Spielstil. Entdecke die Welt, kämpfe in spannenden Kämpfen gegen andere Abenteurer, erobere Gebiete und Ländereien, erbaue dir und deiner Gilde ein Heim.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Produziere. Handle. Erobere. Stürze dich jetzt hinein, werde Teil einer lebendigen Fantasiewelt in der Jeder wichtig ist.


    Spielergetriebene Wirtschaft

    Von den grundlegenden Werkzeugen und Kleidung bis zu mächtigen Rüstungen und überwältigenden Waffen – Praktisch jeder Gegenstand im Spiel ist von Spielern hergestellt worden, in von Spielern gebauten Gebäuden, mit Ressourcen, die von anderen Spielern gesammelt wurden. Kaufe, verkaufe und handle mit anderen Spielern auf lokalen Marktplätzen in der ganzen Welt von Albion. Fertige seltene und mächtige Gegenstände, verkaufe sie an den höchsten Bieter und steigere deinen Reichtum.


    Keine Klassen, keine EinschränkungenIm klassenlosen Kampfsystem von Albion Online bist du das, was du trägst. Die Waffen und Ausrüstung an deinem Körper bestimmen deine Fertigkeiten, damit ist es so einfach, deinen Spielstil zu wechseln, wie ein neues Ausrüstungsset anzulegen. Teste deine neue Ausrüstung jederzeit und tausche je nach Situation und Anforderung Waffen, Rüstung und Reittiere. Verfeinere die Fertigkeiten deines Charakters durch das Herstellen neuer Gegenstände oder nutze einfach deine bevorzugte Ausrüstung.


    Mach dich bereit zu Kämpfen

    Vom Solo-Spiel über Kleingruppen bis zu großformatigen Schlachten, du brauchst Strategie, Taktik und Übung, um zu bestehen. Prüfe deine Fertigkeiten gegen andere Abenteurer in Kämpfen mit hohem Risiko und hoher Belohnung. Steigere deine Kampffertigkeiten, erstelle neue, einzigartige Builds aus sich ergänzenden Fertigkeiten und nutze jede verfügbare Technik, die dich zum Sieg führen wird.


    Erobere die Welt

    Tritt einer Gilde bei und hol dir dein eigenes Stück von Albion in den massiven Open-World Schlachten. Erobere Gebiete und erhalte dadurch Zugriff auf umfangreiche Ressourcen , erbaue Gildenhallen und erobere ganze Städte, die mit ihren Steuern deinen Reichtum mehren. Erstelle einen Unterschlupf, eine mächtige Heimatbasis deiner Gilde tief in gefährlichen Landen. Führe deine Gilde zum Sieg in der Kristallliga und verfolge euren Fortschritt gegen andere Gilden in den konstant aktualisierten weltweiten Ranglisten der Saison.


    Wurzeln schlagen

    Beanspruche einen Platz in der Stadt oder deine private Insel. Du kannst dort Nutzpflanzen anbauen und verkaufen oder zu Essen verarbeiten, deine eigene Viehzucht aufbauen und sogar Reittiere aufziehen, und du kannst Handwerksstationen aufstellen, die Spieler gegen Gebühr nutzen können. Schmücke dein Haus mit individuellen Möbeln und Trophäen, baue Truhen für deine wachsende Sammlung an Beutestücken und stelle Arbeiter an, die die Abläufe in deinem Heim regeln.


    Stelle dich tödlichen Feinden

    Von kleinen Scouteinheiten bis zu riesigen Bossen, von Dungeons bis zu großen Fraktionsbasen, die Bewohner der Open World von Albion erwarten dich. Begegne den sechs unterschiedlichen Fraktionen, jede mit einzigartigen Gegnern, die ihre eigene Taktik erfordern. Nimm teil an den Solo- oder Gruppenexpeditionen – oder suche die ultimative Herausforderung, wenn du dich Dämonen und anderen Spielern in den Höllentoren und Korrumpierten Dungeons stellst.


    Entdecke eine riesige Welt

    Entdecke fünf wunderschöne Biome, jedes mit eigenen Herausforderungen. Sammle wertvolle Rohmaterialien oder wirf die Angel aus und fange seltene, wertvolle Fische. Erforsche die zufällig generierten Dungeons und töte mächtige Gegner für wertvolle Beute. Betrete die mystischen Straßen von Avalon und entdecke die sich immer wandelnden Wege zwischen weit entfernten Zonen, stelle dich lange verschollenen Gegnern und errichte sogar deinen eigenen Unterschlupf innerhalb dieses uralten Königreiches.


    Plattformübergreifendes Spielen

    Albion Online ist ein echtes cross-Plattform MMO. Egal, ob du Windows, Mac, Linux, oder sogar Android oder iOS (Die mobile Version ist zurzeit in der Beta) bevorzugst, mit einem Account kannst du auf allen Plattformen spielen, mit allen Spielern auf einem großen Server. Schmiede Allianzen mit Spielern auf der ganzen Welt, nimm Teil an massiven Schlachten und bestimme das Schicksal von Albion.

    Das jährliche Mondneujahr-Fest in Götterfels ist in vollem Gange. Tyrianer feiern den Beginn des Jahres des Ochsen mit Feuerwerk, Spielen, köstlichen Cantha-Speisen und Preisen.


    c78fbgw543.jpg


    Sucht in eurer Ingame-Post nach einer Einladung zum Mondneujahr und macht einen Doppelklick auf den Gegenstand, um euch augenblicklich nach Götterfels zu teleportieren. Sprecht mit Phaedra, um Glückskuverts zu kaufen, und zündet dann Feuerwerkskörper im Kronpavillon oder meldet euch für ein Reittierrennen an.


    Finolla bringt euch in die Drachenball-Arena und der Aufseher der Himmlischen Herausforderung schickt euch los, damit ihr die Gunst der himmlischen Tiere verdienen könnt.


    Schließt Mondneujahr-Erfolge ab, um Mondverzauberte Handschuhe, Glücksglänzende prächtige Waffen und mehr zu verdienen!


    Quelle: Guild Wars 2

    Die Zerstörung hält in Tamriel Einzug, sowohl mit „Tore von Oblivion“ als neues ganzjähriges Abenteuer als auch mit dem Kapitel „Blackwood“, das am 1. Juni für PC/Mac und Stadia sowie am 8. Juni für Xbox One und PlayStation®4 erscheint.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Tore von Oblivion

    Mit dem Abenteuer „Tore von Oblivion“ könnt ihr eine neue Geschichte erleben, die sich über alle Inhalte in ESO für 2021 erstreckt und weitererzählt wird, einschließlich des kommenden DLCs The Elder Scrolls Online: Flames of Ambition und dem Kapitel The Elder Scrolls Online: Blackwood. In dieser ganzjährigen Sage erfahrt ihr mehr über die Ambitionen und Komplotte des daedrischen Fürsten Mehrunes Dagon 800 Jahre vor den Ereignissen aus The Elder Scrolls IV: Oblivion.


    19af9c2f31e42674a8c40164e279527b.jpg

    Stellt euch Mehrunes Dagon in einer neuen ganzjährigen Geschichte


    Veröffentlichungen zu „Tore von Oblivion“:

    • Flames of Ambition (8. März für PC/Mac und Stadia* und 16. März für Xbox One und PlayStation 4)

    • Blackwood (1. Juni für PC/Mac und Stadia* und 8. Juni für Xbox One und PlayStation®4)

    • Unangekündigtes DLC-Verliespaket im 3. Quartal (Veröffentlichungsdatum noch offen)

    • Unangekündigte DLC-Spielerweiterung im 4. Quartal (Veröffentlichungsdatum noch offen)


    The Elder Scrolls Online: Blackwood

    Das große Kapitel für The Elder Scrolls Online im Jahr 2021, Blackwood, setzt das Abenteuer „Tore von Oblivion“ fort und bietet euch über 30 Stunden neuer Geschichten, während ihr eine vielschichtige Region Tamriels erkundet, in der die Kultur der Argonier auf den Ehrgeiz der Kaiserlichen trifft.


    Dieses Kapitel umfasst ganz neue Abenteuer und Besonderheiten für euch, darunter:

    • Ein neues Gebiet: Dunkelforst

    • Eine konfliktreiche Hauptgeschichte als Teil des Abenteuers „Tore von Oblivion“

    • Das neue Gefährtensystem

    • Eine neue Prüfung für 12 Spieler: Felshain

    • Neue Weltereignisse: Portale ins Reich des Vergessens

    • Neue Gewölbe, offene Verliese, Anführer der offenen Welt und in sich geschlossene Quests

    • Aktualisierungen, Verbesserungen und Spielerleichterungen


    Ihr könnt euch The Elder Scrolls Online: Blackwood jetzt sofort vorab kaufen und erhaltet dafür einzigartige Belohnungen bei Veröffentlichung UND sofort Zugriff auf das Spiel und den Nagahaut-Welwaverwüster als Reittier und das Nachtmahr-Bärenjunge als Begleiter**.


    317ca54b1df8a8c311cbbbd989a68ab7.jpg7898f504b65f4b34ee61f6c8ad5b2907.jpg

    Der Nagahaut-Welwaverwüster als Reittier und das Nachtmahr-Bärenjunge als Begleiter


    Bitte beachtet, dass ihr das Nachtmahr-Bärenjunge nur für begrenzte Zeit beim Vorabkauf erhalten könnt, nämlich ab sofort und nur bis zum 17. März 2021, also lasst euch diesen feurigen Freund nicht entgehen!


    Darüber hinaus erhaltet ihr die folgenden Dinge zur Veröffentlichung, wenn ihr vorab kauft:

    • Dremora-Kynvogt (Monturstil)

    • Totenländer-Wamasu (Begleiter)

    • 1× Kiste des Eisenatronachen

    • 3× Schatzkarten für Dunkelforst

    • 2× Schriftrollen des Lernens


    Aktuell gibt es Blackwood in den folgenden Editionen:

    • The Elder Scrolls Online Collection: Blackwood

    • The Elder Scrolls Online Collection: Blackwood Collector's Edition

    • The Elder Scrolls Online: Blackwood Upgrade

    • The Elder Scrolls Online: Blackwood Upgrade Collector's Edition


    Die beiden obigen Collections enthalten nicht nur das Kapitel Blackwood, sondern auch das Grundspiel und alle bisherigen Kapitel, die für The Elder Scrolls Online erschienen sind (Morrowind, Summerset, Elsweyr und Greymoor). Diese bilden dafür den perfekten Einstieg für neue Spieler.


    Die Upgrade-Editionen enthalten nur Blackwood und sind damit ideal für bestehende Spieler, die bereits das Spiel und vorherige Kapitel besitzen.


    e1094b2f7dff778bf26213d98327a0cd.jpg


    Erkundet Dunkelforst

    Zwischen der argonischen Heimat und der kaiserlichen Provinz Cyrodiil gefangen, befindet sich das von Daedra bedrängte Dunkelforst. Die Bewohner kämpfen darum, sowohl Möchtegern-Tyrannen als auch vom Reich des Vergessens hervorgebrachten Bösen zu trotzen.


    d61e3130c435b22937ace787a4f5e5df.jpg

    Erkundet einen einzigartigen Teil Tamriels


    Bereist die kaiserliche Stadt Leyawiin (die erstmals in The Elder Scrolls IV: Oblivion vorgestellt wurde), den Nibenwald und die offenen Feuchtgebiete des Dunkelforstmoors. Erlebt ein vielfältiges und in Zwist verstricktes Land, geht der aufkeimenden daedrischen Bedrohung nach und entdeckt ganz neue Geschichten, Herausforderungen und Belohnungen, die ihr sonst nirgendwo in Tamriel vorfindet.


    Eine Geschichte der Ambition

    In der Hauptgeschichte von „Blackwood“ geht ihr einer Verschwörung nach, die mit den abgesetzten Langhauskaisern zu tun hat, und enthüllt einen daedrischen Pakt, der Unheil über die Bewohner von Dunkelforst hereinbrechen zu lassen droht. Hinter alldem steckt natürlich der Fürst der Zerstörung, Mehrunes Dagon, persönlich, aber was genau sind seine Pläne für Dunkelforst und Tamriel?


    Die Ereignisse aus dem Kapitel Blackwood ergeben eine in sich geschlossene und unabhängig erlebbare Handlung, bringen allerdings auch den übergreifenden Erzählstrang „Tore von Oblivion“ weiter, der bereits mit dem DLC Flames of Ambition beginnt und im Verlauf des ganzen Jahres fortgesetzt wird.


    Versammelt neue Verbündete

    Lasst neue Verbündete an euren Abenteuern teilhaben, indem ihr auf das neue Gefährtensystem aus Blackwood zurückgreift. Mit ihm könnt ihr verbündete NSCs rekrutieren, mit ihnen reisen und gemeinsam in die Schlacht ziehen. Dabei besitzen sie ihre ganz eigenen Geschichten und Charakterzüge, die es zu entdecken gilt.


    90a44fce0143b2e0ce76669e2bae11c4.jpg

    Teilt eure Abenteuer mit neuen Gefährten


    Diese einzigartigen Krieger können sich euch so gut wie überall bei euren Abenteuern anschließen. Bringt ihre Fertigkeiten voran, passt ihre Ausrüstung und eingesetzten Kampffähigkeiten an und legt ihr Verhalten fest. Mit diesem neuen System müsst ihr Tamriel nie mehr allein bereisen!


    The Elder Scrolls Online: Flames of Ambition

    Das Abenteuer 2021 beginnt mit der DLC-Spielerweiterung Flames of Ambition, die zwei aufregende neue PvE-Herausforderungen nach Tamriel bringt: Den Kessel und die Schwarzdrachenvilla. In diesen herausfordernden neuen Verliesen müsst ihr einen Schrein des Fürsten der Zerstörung angreifen und einen Wettlauf um einen mysteriösen Folianten gewinnen, damit dieser nicht an Feuer und Asche verloren geht.


    238a91dea6b195ee028e2e2832966f62.jpg

    Beginnt euer Abenteuer „Tore von Oblivion“


    Auf euren Reisen werden sich euch beliebte Charaktere in Gestalt von Eveli Scharfpfeil (aus dem DLC Orsinium) und die ausgestoßene Dremora Lyranth (aus dem Grundspiel und dem DLC Imperial City) anschließen. Außerdem habt ihr die Gelegenheit, mächtige neue Gegenstände und fantastische Sammlungsstücke zu ergattern. Was ihr in diesen beiden neuen Verliesen entdeckt, leitet die Ereignisse aus The Elder Scrolls Online: Blackwood und dem Rest der Handlung von „Tore von Oblivion“ ein.


    Tamriel brennt

    Mit „Tore von Oblivion“, dem nächsten ganzjährigen Abenteuer, und dem Kapitel The Elder Scrolls Online: Blackwood in dessen Mitte hält 2021 die Zerstörung in Tamriel Einzug. Seid ihr bereit, die Machenschaften des Fürsten der Zerstörung aufzudecken? Macht euch bereit, euch einmal mehr den Mächten aus dem Reich des Vergessens zu stellen!


    „The Elder Scrolls Online: Blackwood“ erscheint am 1. Juni für PC/Mac und Stadia* sowie am 8. Juni für Xbox One und PlayStation 4. Kauft „Blackwood“ jetzt vorab und erhaltet einzigartige Bonusbelohnungen und sofortigen Zugriff auf den Nagahaut-Welwaverwüster als Reittier und das Nachtmahr-Bärenjunge als Begleiter**. Lasst euch das nicht entgehen!


    *Nur in bestimmten Regionen verfügbar.

    **Das Nachtmahr-Bärenjunge ist nur bis zum 17. März 2021 erhältlich.


    Quelle: The Elder Scrolls Online

    Der Sneaker-Hersteller Artifact Studios hat sein neues Modell vorgestellt: Schuhe, die aussehen wie ein PC. Oder sind sie tatsächlich ein funktionierender ein PC?


    Was sind das für Schuhe?

    Was passiert, wenn sich ein Hersteller von Luxus-Sneakers mit limitierten Designs und ein Gaming-PC-Hersteller für ein gemeinsames Projekt zusammen tun? Offenbar „die Zukunft von Fashion und Sammelgegenständen.“


    So kündigte zumindest die Firma Artifact Studios ihre neueste Kreation an: Schuhe, die von einer „RTX 3080 gepowert“ werden.


    Das futuristische Design der Schuhe verbindet den Look und die Form von Sneakers mit einem PC-Gehäuse, denn in ihrem Inneren erkennt man durch das Glas Verkabelungen und Hardware, die an ein Motherboard erinnert.


    Artifact Studios hat sich dabei mit dem Hersteller NZXT zusammen getan. Dieser ist neben PC-Gehäusen und PC-Hardware vor allem auch für Wasserkühlungen bekannt. In einem Video auf Twitter demonstrieren Artifact Studios die gemeinsame Kreation mit NZXT:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wie die meisten anderen Produkte von RTFKT werden auch diese Schuhe limitiert sein. Es ist allerdings noch unbekannt, wie viel sie kosten werden. Falls sich also einer von euch die Sneakers unbedingt schnappen will, müsst ihr euch gedulden und die Augen offen halten.


    Können die Schuhe überhaupt was?

    Es ist nicht ganz klar, ob die neuen „PC-Sneaker“ von RTFKT tatsächlich einen kleinen PC beheimaten, der auch fürs Gaming genutzt werden kann.


    Die Schuhe verfügen über kleine funktionierende Bildschirme, die in dem Twitter-Video Animes wie Dragon Ball oder Yu-Gi-Oh! abspielen können. Das erinnert stark an NZXTs eigene Wasserkühlung. So setzt die „NZXT Kraken Z63“-Wasserkühlung auf anpassbare LCD-Displays, die verschiedene Dinge wie Videos anzeigen können. Es könnte also durchaus sein, dass eure PC-Sneakers mit Wasser gekühlt werden.


    Dennoch scheinen sich diese besonderen Sneaker eher dafür zu eignen, dass man sie ins Regal zu seinem sonstigen Gaming-Merchandise und Sammelgegenständen stellt.


    Das Tragen der Sneakers wie richtige Schuhe wäre bei der Hardware, die drinnen verbaut ist, wohl eher suboptimal. Außerdem dürfte es mit Wasserkühlung eine ziemlich nasse Angelegenheit für eure Füße werden.


    Wer ist Artifact Studios?

    Die Firma hat sich auf die Herstellung von luxuriösen Schuhen spezialisiert, die in limitierten Mengen verfügbar sind. Ihre Designs orientieren sich dabei größtenteils an Gaming und E-Sport und sie haben in der Vergangenheit bereits mit Stars wie dem FaZe-Clan zusammengearbeitet.


    Quelle: Mein-MMO

    Im Bethesda-Store könnt ihr gerade Eheringe zu The Elder Scrolls bestellen. Diese bestehen aus 10-karätigem Gold und können bis zum 14. Februar bestellt werden. Kostenpunkt: 1.000 Dollar.


    Was sind das für Ringe?

    Die Eheringe „Ritual of Mara“ sind der wohl teuerste Merch, den ihr derzeit im Shop von Bethesda finden könnt.


    Für 1.000 Dollar erhaltet ihr einen 10 Karat-Ringe in Gelbgold, die glänzend poliert wurden. Sie enthalten außerdem die Inschrift „With this ring and Mara’s blessing“ auf der Innenseite. Besonders auffällig ist das robuste, nordische Aussehen, das man wohl als Ehering mögen muss.


    Was gibt es bei den Ringen zu beachten?

    Die Ringe gibt es laut Bethesda nur als einmalige Aktion und nur bis zum 14. Februar 2021 in der Vorbestellung. Ausgeliefert werden sie jedoch erst im April 2021.


    Für zwei Elder Scrolls-Fans, die sich über die Spiele kennengelernt haben, könnten diese Ringe ein besonderes Zeichen sein. Wer sie nur wegen der Optik cool findet, kann sich das gleiche Modell auch für 85 Dollar in Silber bestellen.



    Mit dem Segen der Göttin der Liebe


    Was steckt hinter Mara?

    Mara ist im Universum von Elder Scrolls eine der 9 Götter. Sie repräsentiert die Liebe, ist die Schutzheilige der fruchtbaren Erde und Quelle von Mitleid und Verständnis unter den Sterblichen.


    Im MMORPG The Elder Scrolls Online wird die Hochzeitszeremonie als das „Ritual von Mara“ bezeichnet, so wie es in der Gravur der Ringe steht. Damit gehört ESO zu einem der MMORPGs, in denen offiziell geheiratet werden kann.


    Quelle: Mein-MMO

    Anders als Bethesda und ArenaNet die eine Portierung ihres MMORPG auf ARM64 eine Absage erteilt haben, hat Blizzard sein Rollenspiel World of Warcraft mit Version 9.0.2 ein entsprechendes Update im Dezember spendiert.


    Zitat

    With this week’s patch 9.0.2, we’re adding native Apple Silicon support to World of Warcraft. This means that the WoW 9.0.2 client will run natively on ARM64 architecture, rather than under emulation via Rosetta.


    World of Warcraft wird laut Blizzard damit nativ auf der ARM64-Plattform sowie dem erstmals im neuen MacBook Air, MacBook Pro 13 Zoll und Mac mini eingesetzten M1-Prozessor laufen und ausdrücklich nicht auf dem Framework Rosetta emuliert.


    Nach der Grafik-Suite Affinity des britischen Softwarehauses Serif und dem bekannten Branchenstandard Adobe Photoshop, der sowohl für Apple Silicon als auch Windows on ARM portiert wurde, war World of Warcraft die nächste große Anwendung, die speziell für Apple Silicon angepasst wurde.


    Zudem hat Blizzard ein technisches Support-Forum für WoW auf Apple Silicon ins Leben gerufen.

    Am 19. Januar geht das aus mehreren Kapiteln bestehende Finale von „Die Eisbrut-Saga“ mit Kapitel 2: Macht weiter. Seht euch den Trailer an und besucht die Release-Webseite, um alle Einzelheiten zu erfahren.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Kommende Releases von „Die Eisbrut-Saga: Champions“

    Im November 2020 haben wir einen voraussichtlichen Zeitplan erstellt, aus dem hervorgeht, wann ihr die zukünftigen Kapitel von „Die Eisbrut-Saga: Champions“ spielen könnt. Das vierte Kapitel war ursprünglich für Mai 2021 geplant, wir streben nun jedoch eine Veröffentlichung Ende April an.


    In Kapitel 2: Macht wird es zum Release ein globales Fraktionsmobilisierungs-Event geben. Eine weitere Fraktion kommt am 16. Februar hinzu. Kapitel 3: Gleichgewicht wird bei der Veröffentlichung ein Fraktionsmobilisierungs-Event enthalten. In den Wochen nach dem Release folgen dann drei weitere. Wenn wir Termine für Veröffentlichungen und Inhalte zukünftiger Kapitel ankündigen, werden wir euch die genauen Daten mitteilen, an denen ihr mit dem Beginn eines neuen Events rechnen könnt.


    Quelle: Guild Wars 2

    Seid ihr neu in Guild Wars 2 oder wollt ihr eure Freunde in das Spiel einführen? Werft einen Blick in das Handbuch für neue Spieler, um mehr über die Charaktererstellung, die Erkundung Tyrias, den Kampf, die Entwicklung eures Charakters und weitere Themen zu erfahren!


    Im Laufe der ersten 20 Stufen eures Charakters in Guild Wars 2 lernt ihr, wie ihr euren Charakter steuert. Ihr macht euch mit der Fortbewegung in der Spielwelt vertraut und entdeckt allmählich euren Spielstil. Das Handbuch hilft euch dabei, euren Weg auf euren Abenteuern zu finden.


    Guild Wars 2 Handbuch für neue Spieler

    ArenaNet stellt ab dem 18. Februar den Mac-Client für Guild Wars 2 ein. Grund hiefür ist unter anderem die neue Prozessorstruktur, die in Apples neuen Geräten genutzt wird. Somit endet die Unterstützung für Apples Mac OS X, welche vor mehr als acht Jahren am 18. September 2012 angekündigt wurde. Nachfolgend findet ihr das Offizielle Statement von Fire Attunement aus dem Forum:



    Hallo Tyrianer! Wir möchten euch Neues zur Mac-Unterstützung für Guild Wars 2 berichten.


    Als wir 2012 an den Start gingen, wussten wir, dass wir Guild Wars 2 auch für Spieler auf Mac-Computern verfügbar machen wollten. In den letzten acht Jahren hat sich im PC-Bereich viel verändert und wir haben vor Kurzem unseren fortwährenden Support für Mac erneut unter die Lupe genommen – angesichts einiger Hardware-Änderungen, die Apple kürzlich vorgenommen hat.


    In 2018 hat Apple die Unterstützung für die OpenGL-Grafiktechnologie eingestellt, die Guild Wars 2 auf dem Mac verwendet. Spiele und andere Software, die auf OpenGL setzen, funktionieren zwar vorerst noch, Apple hat jedoch deutlich gemacht, dass dies in neuen OS-Versionen nicht immer der Fall sein wird. Apple hat zudem die aktive Behebung von Problemen auf MacOS eingestellt, die mit OpenGL zusammenhängen, einschließlich der Behebung von Problemen mit Grafikhardware-Treibern. Anfang 2020 hat Apple angekündigt, dass zukünftige Macs auf einer anderen Chip-Technologie basieren werden als den heute verwendeten Intel-Prozessoren. Im Moment funktioniert OpenGL noch, und vorhandene Macs, die auf Intel-Chips basieren, funktionieren ebenfalls. Irgendwann in der Zukunft wird OpenGL jedoch möglicherweise nicht mehr auf Mac-Systemen enthalten sein, und die Unterschiede in der Chip-Hardware werden es sehr kostspielig und schwierig für uns machen, sowohl die alten als auch die neuen Prozessor-Designs zu unterstützen.


    Ab dem 18. Februar werden wir den Support für die MacOS-Version von Guild Wars 2 einstellen. Das bedeutet, dass der Mac-Client nach diesem Datum nicht mehr funktionieren wird. Darüber hinaus werden wir ab dem 19. Januar, dem Datum unseres nächsten Builds im neuen Jahr, die Edelstein-Käufe in der Mac-Version des Spiels deaktivieren.


    Wir würden euch nach wie vor gerne in Tyria treffen und wollen alles unternehmen, was wir können, um euch dabei zu helfen. Es gibt ein paar Dinge, die ihr alle wissen solltet:

    • Wir werden keine Accounts aufgrund der Plattformen schließen, auf denen ihr gespielt habt. Euer Account bleibt völlig unabhängig von dem Computer, auf dem ihr spielt. Alle eure Charaktere, Fortschritte, Käufe, Freunde und Erinnerungen sind bereits über die Windows-Version des Spiels zugänglich und werden es auch bleiben.
    • Bis auf Weiteres können Mac-Benutzer Guild Wars 2 über den Nvidia GeForce Now-Dienst spielen, während sie über das Internet streamen. Außerdem sind wir an Feedback von allen unseren Spielern bezüglich solcher Dienste interessiert.
    • Mac-Spieler können über das Kunden-Support-Portal Erstattungen für Client-Käufe oder Käufe im Edelsteinshop beantragen. Wir können Käufe innerhalb eines Zeitfensters von 30 Tagen nach der Erstattungsanfrage erstatten.

    Vielen Dank, dass ihr gemeinsam mit uns Tyria erkundet und spannende Abenteuer erlebt habt.

    Hytale ist ein Sandbox-Adventure in Blockgrafik. Dass das Spiel optisch und spielmechanisch an Minecraft erinnert, kommt nicht von ungefähr. Immerhin ist es das erste Spiel der Hypixel Studios, die aus Hypixel Inc entstanden sind. Hypixel Inc betreiben den größten Minecraft Server der Community auf dem man auch die eigenen Hypixel Inc Mini-Spiele spielen kann.


    Hytale ist allerdings ein komplett eigenes, neues Spiel für das sogar eine eigene Engine geschrieben wurde. Hytale steht auf drei Säulen: Dem Abenteuer-Modus, in dem man auf eine Reise durch eine prozedural generierte Fantasy-Welt gehen kann, verschiedene Mini-Games, die man auch im PvP oder im Koop spielen kann und die Creative Tools, mit denen man allerhand eigene Inhalte erschaffen kann. Zusätzlich zu den zahlreichen Tools, mit denen man In-Game seiner Kreativität freien Lauf lassen kann, wird Hytale auch Mods und Community-Server unterstützen.


    Wann Hytale erscheinen soll, ist noch nicht klar. Im FAQ auf ihrer Webseite, sagen die Entwickler, dass sie diese Frage noch nicht beantworten können.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Seit Jahren kursieren Gerüchte über Apples Pläne ein eigenes Auto auf den Markt zu bringen. Konkret ist es dabei bisher kaum geworden. Jetzt schaltet sich mit Hyundai ein bekannter Autohersteller ein und macht eine sensationelle Ankündigung.


    Seit 2015 kommen immer wieder Informationen über Apples eigenes E-Auto ans Licht. Viel wurde über das Projekt unter dem Namen Titan spekuliert. Mal ging es voran, dann wieder hieß es, die Pläne würden eingestellt. Jetzt heizt der Kommentar eines Hyundai-Offiziellen das Interesse aufs Neue an.


    Apple und Hyundai verhandeln über Kooperation für E-Auto

    Wie der US-Sender CNBC berichtet, äußerte sich ein Sprecher von Hyundai Motor, nachdem eine südkoreanische Zeitung von Gesprächen mit Apple erfahren hatte. „Apple befindet sich in Verhandlungen mit mehreren internationalen Automobilherstellern. Hyundai ist einer davon und wir sind in einer frühen Phase der Gespräche. Es ist nichts entschieden“, zitiert die Zeitung The Korea Economic Daily eine Mitteilung des Konzerns.


    In einer späteren Äußerung vermied der südkoreanische Autohersteller, Apple zu erwähnen. Dafür wird hier deutlicher, worüber man sich offenbar austauscht: Die Rede ist von einer Zusammenarbeit zur „Entwicklung autonom fahrender Elektrofahrzeuge“. Einem vorigen Statement gegenüber der Zeitung zufolge soll es bei den Gesprächen auch um Batterietechnologie gehen. Sollten sich daraus mehr ergeben, stehen Apple und Hyundai mit diesem Programm in direkter Konkurrenz zu Tesla. Das Unternehmen von Elon Musk – seit Kurzem aufgestiegen zum reichsten Mensch der Welt – gilt als Platzhirsch im Bereich autonomes Fahren und Batterieleistung seiner Elektroautos. Kurios: Musk hatte erst vor wenigen Wochen verraten, dass Apple vor Jahren abgelehnt hatte, Tesla zu kaufen.


    Was sagt Apple?

    Laut CNBC hat Apple selbst sich nicht zu den Vorgängen geäußert. Dass Apples Elektroauto kommt – oder wann – kann also bisher nicht als gesichert gelten. Was die Berichte allerdings bestätigen, ist dass der iPhone-Hersteller sein E-Auto-Projekt offenbar mit neuem Schwung vorantreibt. Für Hyundai haben die Nachrichten positive Folgen: Kurz nach Bekanntwerden der Gespräche mit Tesla machte die Aktie der Südkoreaner einen Satz – um bis zu 24 Prozent stieg deren Wert in der Spitze.


    Quelle: Giga.de

    Der Apple M1 ist der erste eigene Mac Chip von Apple und zu unserer Überraschung ist er nicht nur extrem effizient, sondern dabei auch extrem leistungsfähig. Das hier sind alle wichtigen Hintergründe, die man zum 2020 Apple M1 wissen muss und noch viel mehr.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Apples AirPods Max haben letzte Woche eine riesige Welle geschlagen, denn gerade der Preis hat viele überrascht, und das nicht im positiven Sinne. Jetzt sind die Kopfhörer auch im Studio von Felixba gelandet, und wie der erster Eindruck so ist, seht ihr in diesem Unboxing.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Mit dem M1-Chip hat Apple ein neues Zeitalter eingeläutet. Das betrifft auch die Software. Diese muss kompatibel gemacht werden, um mit Apples eigenem Prozessor in allen neuen Macs und MacBooks umgehen zu können. Wie hier der aktuelle Stand der Dinge ist, können Nutzer jetzt auf einer neuen Webseite sehen.


    Macs mit M1-Prozessor: Diese Software ist bereits kompatibel

    Apple setzt bei neuen Macs und MacBooks auf einen eigens entwickelten Chip und damit nicht mehr auf Prozessoren von Intel. Das bringt weitreichende Änderungen mit sich, die Kunden vor allem bei der Software spüren werden. So schnell der neue M1-Chip von Apple auch sein mag, kann er seine Stärken nun mal nicht bei inkompatibler Software ausspielen. Jetzt sind die Entwickler gefragt, ihre Apps möglichst schnell auf den neuesten Stand der Dinge zu bringen.


    Über Rosetta 2 hat der Hersteller bereits ein Framework bereitgestellt, um Entwicklern die Arbeit etwas zu erleichtern. Hierbei handelt es sich um eine Übersetzung von Programmen, die beim Übergang von Intel-Prozessoren auf Apple-Chips lediglich helfen, eine vollständige Kompatibilität aber nicht in jedem Fall gewährleisten kann.


    Der Programmierer Abdullah Diaa hat nun eine eigene Webseite ins Leben gerufen, die auf einen Blick zeigt, wie es um die Kompatibilität mit dem neuen M1-Chip von Apple bestellt ist. Hier lässt sich einfach einsehen, welche Programme bereits portiert wurden und ohne Einschränkungen funktionieren. Auch Apps, die auf Rosetta 2 setzen, werden aufgeführt. Software, die weiterhin nur auf Intel-Prozessoren läuft, lässt sich ebenfalls finden.


    Apple M1: Entwickler haben schon viel geleistet

    Beim Blick auf die Liste wird deutlich, dass viele Programme bereits eine vollständige Unterstützung für Apples M1 anbieten. Die Liste der lediglich übersetzten Programme ist aber weiterhin lang. Bei der nicht-kompatiblen Software sind noch einige Schwergewichte zu finden, darunter VMWare Fusion, Virtualbox und Parallels. Mit Drive File Stream ist sogar ein Produkt von Google mit dabei, das weiterhin auf einen Mac oder ein MacBook mit Intel-Prozessor angewiesen ist.


    Quelle: Giga.de

    Deckt während des bevorstehenden weltweiten Enthüllungs-Events Tamriels Schicksal auf, am 26. Januar live auf Twitch.tv!


    Das weltweite Enthüllungs-Event von The Elder Scrolls Online für 2021 beginnt am Donnerstag, den 26. Januar, um 23 Uhr MEZ live auf Twitch.tv. Schaltet ein, wenn ZeniMax Online Studio Director Matt Firor und Bethesda Softwork Senior Vice President of Marketing and Communications Pete Hines das neue Kapitel für 2021 und das jahresumfassende Abenteuer vorstellen, auf das während der The Game Awards schon eingestimmt wurde.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Zu ihnen gesellen sich ESOs Creative Director Rich Lambert und weitere besondere Gäste aus dem ESO-Entwicklerteam, um über die neuen Welten, Herausforderungen, Systeme und Abenteuer von „Tore von Oblivion“ zu sprechen, die euch 2021 erwarten!


    Seid live auf Twitch dabei, am besten mit verknüpftem Konto, damit ihr gleich noch Twitch Drops und den komplett kostenlosen grünlichen Drachenfrosch mitnehmen könnt.


    0056e4ffbdbf543548b0e1d08d224d57.jpg

    Verdient euch diesen Begleiter, indem ihr einfach nur zuschaut!


    Und es lohnt sich, auch nach der Präsentation noch dranzubleiben, denn es gibt eine offizielle ESO Live-Sonderausgabe, in der Jessica Folsom und Gina Bruno aus dem ESO-Communityteam einigen der großen Enthüllungen tiefer auf den Grund gehen und alles diskutieren werden, was ihr über die anstehenden Veröffentlichungen des Jahres wissen müsst.


    Auch vor und nach der Ankündigung könnt ihr euch auf das eine oder andere freuen, also behaltet unsere Kanäle in den sozialen Medien und auf elderscrollsonline.com im Auge, um mehr zu erfahren, sobald der große Tag näher rückt.


    Zerstörung bricht 2021 über Tamriel herein, also schaltet am 26. Januar um 23 Uhr MEZ auf Twitch.tv ein und macht euch darauf gefasst, mehr über ESOs spannende Zukunft zu erfahren – wir sehen uns!


    Quelle: The Elder Scrolls Online