WoW - WowUp AddOn Management

    • Offizieller Beitrag

    Die einfachste Möglichkeit, um neue Addons zu installieren, ist einen Addon-Manager zu verwenden. Hier ist WowUp die erste Wahl - die App enthält keine Werbung, ist open source und benötigt keinerlei Installation.


    Sobald ihr WowUp startet, müsst ihr lediglich euer WoW-Installationsverzeichnis angeben, sollte dies nicht automatisch geschehen sein. Anschließend könnt ihr direkt aus der App heraus neue Addons installieren und bereits installierte aktualisieren.


    Curseforge ohne Updates

    Einer der beliebtesten Mod-Manager war lange Zeit die Twitch-App, in der aktuell noch ein Mod-Manager verbaut ist. Dieser wurde jedoch im Dezember 2020 abgeschafft, da Twitch die Rechte an der sogenannten CurseForge an die App-Plattform Overwolf verkauft hat.


    Wichtig: Haltet eure Addons immer aktuell. So vermeidet ihr Bugs in und um das Spiel.